Programm: Schumann: 4. Sinfonie Mendelssohn - Bartholdy: Violinkonzert e-Moll Solistin: Amely Böckheler Der Dirigent Wolfram Graul wurde 1951 in Leipzig geboren. Er war während der Schulzeit auch Jungstudent Klavier und Komposition an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Es folgte bis 1976 ein Tonmeisterstudium an der Musikhochschule Berlin, wo er auch Dirigierunterricht erhielt. Von 1978 - 2014 war Wolfram Graul beim Bayerischen Rundfunk als Cheftonmeister und Abteilungsleiter für Musikproduktionen tätig. Er produzierte Musikaufnahmen unter anderem mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Colin Davis, Lorin Maazel, Bernard Haitink, Zubin Mehta, mit Orchestern wie dem Concertgebouw Orchester Amsterdam, den Berliner Philharmonikern, den Wiener Philharmonikern, dem London Symphony Orchestra, dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und vielen namhaften Solisten und Sängern. 2004 wurde er mit dem Grammy Award für die beste Opernaufnahme ausgezeichnet. Als Dirigent trat er mit verschiedenen Orchestern u.a. bei den "Tagen Alter Musik" in Regensburg, den Dresdner Musikfestpielen, im Herkulessaal der Münchner Residenz, dem Prinzregententheater und anderen Konzertsälen in Bayern auf. Sein Repertoire umfasst die symphonische Musik ebenso wie Werke des Opernrepertoires. Das Orchester Der "Isar Philharmonie München" liegt eine besondere Idee zugrunde: Laien und Profimusiker musizieren gemeinsam. Hierzu haben sich engagierte Laien aus München und Umgebung sowie Profimusiker des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, des Münchener Kammerorchesters sowie der Münchner Philharmoniker zusammengefunden. Wolfram Graul ist als musikalischer Leiter das Herz des Orchesters. In der Stammbesetzung konnten wir bereits einige Konzerte erfolgreich zusammen gestalten. Die Freude am gemeinsamen Musizieren verbindet uns auf freundschaftliche Weise. Dabei ließen die anregende Atmosphäre im Orchester, die intensive Probenarbeit und erste Erfolge den Wunsch "nach mehr" aufkommen. Daher wurde am 12. Januar 2009 der gemeinnützige Verein "Isar Philharmonie München" gegründet. Er soll das organisatorische und finanzielle Rückgrat für weitere Treffen bilden. Die jeweiligen Programme werden zweimal im Jahr in Projekten erarbeitet. An ein Probenwochenende schließt sich ein Konzert an. Mit der Auswahl unserer Solisten möchten wir junge Ausnahmetalente fördern. ©: http://www.isar-philharmonie.de
Isarphilharmonie
Impressum & Copyright Dienstag, 21.05.2019 19:30 Uhr Deggendorfer Stadthallen (Halle1)